Starker Gegner - starkes Spiel

SVR - TuS Oberpleis 2:2 (1:1)

Von Coach Weber Gut auf den Gegner  eingestellt startete der SVR spritzig in die Partie. Daraus resultierten mehrere Chancen, die jedoch den Weg in die gegnerischen Maschen nicht fanden. Torsten Heiler scheiterte zweimal hintereinander an derselben Stelle. Nach ca 25 Minuten hiess es dann endlich “Runkel - Heiler - Tor!”

Nach starker Vorarbeit von Christian Leo Runkel ging der SVR verdient in Führung. Jedoch konnten die Gäste kurz danach ausgleichen. Beim Eckball konnte sich die Hintermannschaft der Gastgeber nicht optimal sortieren und übersah demn gegnerischen Mittelfeldspieler, der per Kopf einnetzte.

Die zweite Halbzeit startete relativ ausgeglichen, beide Mannschaften erarbeiteten sich Chancen und setzten sich gegenseitig unter Druck. Der SVR konnte aber die Gelegenheit für sich nutzen und wiederum durch Torsten Heiler in Führung gehen. Im weiteren Verlauf erhöhte der SVR nochmals den Druck und brachte die Abwehr der Gäste zum Schwitzen, konnte aber keinen weiteren Treffer für sich verzeichnen.
In der letzten Spielminute war es dann Gerd Weber, der im Strafraum angeschossen wurde und so einen Handelfmeter verursachte, der vom TuS Oberpleis dankend angenommen und verwandelt wurde.
 
Vielen Dank an den TuS Oberpleis für eine allseits faire Partie auf Augenhöhe!