D1 mit 2 Siegen innerhalb von 3 Tagen

Starker Saisonauftakt der D1, die nach dem internen Duell gegen die zweite Mannschaft am ersten Spieltag ihre beiden folgenden Punktspiele gewinne konnte. Dabei wusste die Mannschaft im Heimspiel gegen Feldkirchen spielerisch, als auch gegen Neuwied kämpferisch zu überzeugen. Im Heimspiel gegen Feldkirchen war der SVR von Beginn an hellwach und ging früh in Führung. Der Vorsprung wurde über die gesamte Partie hinweg kontinuierlich bis zum 5:0 ausgebaut. Die Zuschauer sahen dabei am Donnerstagabend viele sehenswerte Kombinationen in der heimischen Kunstrasenarena. Als das Spiel entschieden war, wurde viel gewechselt, wodurch der Spielfluss am Ende etwas ins Stocken kam, aber nichts mehr am souveränen 6:2 Sieg änderte. 

Nur zwei Tage später ging es dann zum ersten Auswärtsspiel nach Neuwied. Trotz guter Platzverhältnisse tat sich unsere D1 in den ersten Minuten auf der ungewohnten Asche sehr schwer. Nach einiger Eingewöhnungszeit wurde das Spiel besser, allerdings wurde bis zum Ende sehr viel mit hohen Bällen agiert. Nach 20 Minuten geriet man unglücklich 0:1 in Rückstand. Die Mannschaft zeigte gegen körperlich überlegene Neuwieder die richtige Reaktion und konnte noch vor der Pause den Ausgleich erzielen. Durch eine enorme kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft über die gesamte Partie, drehte man am Ende mit einem sehenswerten Flügellauf das Spiel noch zum 2:1. Glückwunsch Jungs.