D1 : JSG Rengsdorf 1:1

 

Am Sonntag war der ungeschlagene Tabellenführer aus Rengsdorf zu Gast in der heimischen Breitbacher-Arena. Bei schönstem Fussballwetter, Tabellenerster gegen Zweiter, Spitzenspiel war angesagt. Knistern und Anspannung lagen in der Luft. Topmotiviert und hervorragend eingestellt gingen unsere Jungs in die Partie. In der ersten Hälfte entwickelte sich ein Fußballspiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten, wobei die besseren Abschlüsse auf Seiten vom SVR lagen. Leider scheiterte man zweimal freistehend am sehr guten Torhüter von Rengsdorf. 4 Minuten nach Wiederanpfiff ging die D1 unter dem Jubel der zahlreichen Zuschauer durch einen trockenen Schuss von Simon in Führung. Die spielerisch starken Rengsdorfer versuchten jetzt alles um das Spiel noch zu drehen. Rheinbreitbach antwortete immer wieder mit schnellen Kontern über die Flügel, scheiterte jedoch ein ums andere Mal am Torhüter. Leider konnte Rengsdorf in der 50. Minute noch den Ausgleich erzielen. Unser hervorragender Torhüter Maxi rettete in der Schlussphase mit einer Spagat-Grätsche in Handballermanier das mehr als verdiente Unentschieden. Ganz starke Leistung unserer Mannschaft, mit einer Mordsmentalität. Damit ist die D1 seit 11 Spielen ungeschlagen. In der Tabelle belegen unsere D-Mannschaften die Plätze 2 und 3! Weiter so.

D1 holt neunten Sieg in Folge!

 
JSG Niederbieber II  : SV Rheinbreitbach 1:4
 
Nach vielen Spielausfällen aufgrund der Frostperiode vor den Osterwochen bestritt unsere D1 erst Montagabend nach den Ferien ihr zweites Pflichtspiel in diesem Jahr. Personell stark dezimiert reiste man zum Spiel auf Asche nach Irlich gegen Niederbieber II. Nach etwas Eingewöhnungszeit dominierte der SVR den Gegner über das gesamte Spiel. Chance um Chance wurde vorne herausgespielt, während die Mannschaft hinten nicht eine Einzige zuließ. Durch Tore von Christian 2x, Yannik und Simon konnte das Spiel ohne Problem gewonnen werden. Das einzige Gegentor schoss man dann auch noch lieber selber ;-). Damit holte die D1 den neunten Sieg in Folge! Sehr beeindruckend!